Lagerfeuer Deluxe mit Tipps Für Wilhelm, Paul Weber & LOKEE

Studio 672, Köln

Studio 672
Venloerstr. 40
50672 Köln
07.12.2018
Beginn 19:30 Uhr
Endet um 22:30 Uhr

Weihnachten und der Kuschelmonat Dezember stehen vor der Tür. Da gibt es eigentlich nichts besseres als sich mit einem warmen Flimm aus der Hosentasche des Moderators ans romantische Lagerfeuer Deluxe zu kuscheln und unseren grandiosen Künstlern zu lauschen.

Tipps für Wilhelm sind drei Freunde aus Berlin deren Musik “Weit und groß, romantisch und auf warme Art düster, wahnsinnig intim und trotz allem lebenshungrig“ ist.

Paul Weber singt in seinen Liedern über seine Generation und Ihre Sorgen begleitet von seinem intensiven Gitarren Spiel.

LOKEE will mit seinen großen Sounds laufen lernen und welcher Ort bietet sich da besser an als das musikalische Wohnzimmer Kölns.

Tipps für Wilhelm –

das sind drei Freunde aus Berlin um den Singer-Songwriter Guillermo Morales, die ihren Bandnamen einem Mixtape verdanken. Im Juli 2014 haben sie ihr Debütalbum “Hornissen” veröffentlicht, das von Simon Frontzek (Tomte, Sir Simon, Burkini Beach) produziert wurde.Über das neue Album: “Weit und groß, romantisch und auf warme Art düster, wahnsinnig intim und trotz allem lebenshungrig. Die Texte sind prosaisch, so gut geschrieben wie die besten Kurzgeschichten, die in Klagenfurt gelesen werden. Dieser Gesang will erzählen, er achtet manchmal sogar gar nicht auf die Melodieführung, er begleitet die Lieder, deren Sog sich parallel entwickelt. Fast wirkt das Album zurückhaltend, doch dann spürt man, wie die Erde beben kann unter der Gitarre und dem Schlagzeug, mit welcher Gewalt die Drei ausbrechen können. Trotz dieses Hamburger Schule-Vibes ist diese Musik progressiv und kein Blick zurück, und nichts ist hier Zufall. Sie haben keine Angst vor den großen Arrangements, ebenso wenig vor Sentimentalität und Liebe. Das Album ist ehrlich, aber nicht auf eine direkte, beichtende Art, sondern auf eine eindringlich poetische. Es transzendiert, es brennt unter der Haut.” – Christian K. L. Fischer

Paul Weber

Auf der jungen Generation lastet ein enormer Leistungsdruck, findet Paul Weber. Viele reden nicht über ihre Sorgen und hadern mit sich selbst. Mit diesem Zustand setzt sich der Sänger in seinem Song „Sag mir was du brauchst“ auseinander. Es geht um Freundschaft und darum, in schwierigen Situationen füreinander da zu sein. Paul Weber kommt aus Köln und hat schon als Kind Gitarre, Klavier und Cello spielen gelernt. Mit seiner Schülerband hat er Preise gewonnen und seitdem die sich aufgelöst hat, macht er solo Musik. Zur Zeit studiert Weber an der Musikhochschule Hamburg, bastelt nebenbei aber weiter an eigenen Songs.

LOKEE


Lange suchte der Kölner Musiker Lukas Berg nach dem passenden Gesicht für seine Musik und  entschied schließlich, seine engsten Freunde und musikalischen Begleiter zu einer Band zusammenzuführen und den Dingen ihren Lauf zu lassen.
Seine Songs bewegen sich zwischen großen, weiten Sounds und klaren Popstrukturen, ohne dabei gekünstelt zu wirken - vielleicht auch, weil sie textlich ehrlich und persönlich sind. "Lokee" will also laufen lernen und welcher Ort sollte sich besser eignen als das musikalische Wohnzimmer Kölns.

Studio 672
Venloerstr. 40
50672 Köln
Impressum Datenschutzerklärung AGB